Sonntag 09.09.2018 Enziane, Astern und Witwenblumen

Enziane, Astern und Witwenblumen

Spätsommerliche Pflanzenwelt im NSG Ständelberg. Nähe Wiesenfeld. Auf unseren Weg durch den fränkischen Magerrasen werden wir auf eine vielfältige Pflanzen- und Insektenwelt treffen. Wir erfahren auch interessantes über die ökologischen Zusammenhänge und Pflege dieses Lebensraumes. Mit schöner Aussicht ins Maintal und Spessart.

 

Führungsnr: 08-18
Titel: Enziane, Astern und Witwenblumen
Spätsommerliche Pflanzenwelt im Naturschutzgebiet Ständelberg
Leitung: Bernd Dill, zertifizierter Natur-, Landschafts- und Kräuterführer
Kosten: 4,00€/Person, Kinder frei
Zeit: circa 2 Stunden (14-16 Uhr)
Anmeldung: bis spätestens 08.09.2018
über das Kontaktformular oder Telefon: 09353/8340
Treffpunkt: Von Karlstadt kommend, linksmainisch in Richtung Wiesenfeld (Staatsstraße 2435), kurz vor Ortseingang in scharfer Linkskurve rechts abbiegen, (Schäferei Bruder) danach ca. 400m bis zur Bahnunterführung.
Dort Parkmöglichkeit und Treffpunkt.
GPS: 49°59’29.6″N 9°41’43.1″E

Veranstalter:
BN Main-Spessart, Natur- und Landschaftsführer Mainfranken e.V.

Kommentare sind geschlossen.