Sonntag 03.06.2018 Artenvielfalt unter extremen Bedingungen

Artenvielfalt unter extremen Bedingungen

Wir wandern im Naturschutzgebiet Ammerfeld bei Aschfeld, Gemeinde Eußenheim.
Es bietet mit Steppenheidewald, Magerrasen und Trockenhängen eine einzigartige Heimat für eine vielfältige Pflanzen- und Insektenwelt. Lernen Sie diesen wunderschönen blühenden Lebensraum kennen.

Führungsnr: 05-18
Titel: Artenvielfalt unter extremen Bedingungen
Leitung: Bernd Dill  ANL Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer,  Gepr.Kräuterführer
Kosten: 4,00€/Person, Kinder frei
Zeit: circa 2 Stunden (15-17 Uhr)
Anmeldung: bis spätestens 02.06.2018
über das Kontaktformular oder Telefon: 09353/8340
Treffpunkt: Von Karlstadt B27 Richtung Hammelburg, nach Eußenheim Abzweig rechts nach Aschfeld. Ca.200m nach Ortseingang bei kleiner Kapelle Abzweig links (Schild NSG Ammerfeld) ca. 500m Kerztalstraße hochfahren bis NSG Infotafel. Parkplatz und Treffpunkt.

Größere Kartenansicht
GPS: 50°00’21,73″N 9°48’44.79″E

Veranstalter: Natur- und Landschaftsführer Mainfranken e.V., Bund Naturschutz MSP

Kommentare sind geschlossen.